SV Blau-Weiß Empor Wanzleben- Traktor Dreileben 4:0

Geschrieben von Rüdiger P. am . Veröffentlicht in Beiträge

Traktor Dreileben 01Von Freitagnachmittag bis Sonntagmittag absolvierten die Blau-Weißen im heimischen Bördestadion ein erfolgreiches Kurztrainingslager. Höhepunkt sollten die beiden Spiele gegen Dreileben und Drackenstedt sein. Leider mussten die Drackenstedter Sportkameraden das Spiel absagen.

Vor dem Spiel bedankte sich die Vereinsführung von Traktor Dreileben bei Benjamin Schäfer und Marcus Pazdyka für ihren jarelangen Einsatz im Dreileber Verein. Beide schnüren nun für Empor die Fussballstiefel. Bei hochsommerlichen Temperaturen merkte man den Dreileber und Wanzleber Sportkameraden an dass der Ball lange Zeit nicht im Mittelpunkt stand. Es fehlten die Bewegungsabläufe und Ballstafetten. Bereits in der 3.min verwandelte Paul Bauer einen Foulstrafstoß zur frühen Führung der Blau-Weißen. Empor machte weiter das Spiel, der Gast aus Dreileben beschränkte sich auf Konter. Benedict Stäsche erhöhte in der 35.min auf 2:0. Beide Teams waren bei diesen Temperaturen nicht zu bewundern. In der zweiten Hälfte merkte man beiden Teams die fehlenden Trainingseinheiten an.

Philipp Bierwirth und Benjamin Schäfer erhöhten auf 4:0 und sicherten Empor den Sieg.    

Torfolge:

1:0 Paul Bauer (03.min)Foulelfmeter

2:0 Benedict Stäsche (35.min)

3:0 Philipp Bierwirth(45.min)

4:0 Benjamin Schäfer (52.min)

Schiedsrichter: Gordon Gerhardi (Hadmersleben)

Fotos Verein:

Samstagmorgen Frühsport auf dem Marktplatz in Wanzleben, Philipp Neuendorf und Christian Säger mit dem neuen Desinfektionsspender, der von der Firma MEWA gespendet wurde, Training im Stadion

Gruß Rüdiger

Traktor Dreileben 02  Traktor Dreileben 03 
 
  Traktor Dreileben 04