Herren: SV Blau-Weiß Empor Wanzleben I – Flechtinger SV 5:1 (2:1)

Geschrieben von RP am . Veröffentlicht in Saison 2013/2014

Empor mit einer tollen Leistung

100 Zuschauer erlebten im Wanzleber Bördestadion ein tolles Spiel vom neuen Tabellenführer. Der Aufsteiger übernahm von Beginn an das Zepter und sorgte für Gefahr vor dem von Jan Krümmling gehüteten Kasten.

In der 10.Minute wurde Oliver Feldheim im Gästestrafraum von den Beinen geholt. Benjamin Schröder ließ sich die Chance vom Punkt nicht nehmen – Empor führte 1:0(11.min). Die Gäste aus Flechtingen kamen immer wieder über gefährliche Konter vor das Mewes Gehäuse. Nach einer Flanke von Lars Hering köpfte Sebastian Scheer den Ausgleich in den Mewes Kasten. Empor erhöht nun den Druck und geht nach einem Solo vor Benjamin Schröder erneut in Führung. Schröder Schuss aus 16 Metern schlägt im oberen Dreiangel ein(28.min).

Herren: SV Groß Santersleben - BW Empor Wanzleben 2:2 (1:0)

Geschrieben von RP am . Veröffentlicht in Saison 2013/2014

Pinkernelle trifft zum Ausgleich

Der SV Groß Santersleben ist am sechsten Spieltag der Fußball-Kreisoberliga gegen Aufsteiger SV Blau-Weiß Empor Wanzleben nicht über ein 2:2 (1:0)-Unentschieden hinaus gekommen.   

Dabei ließ es sich gut an für Santos, denn bereits in der vierten Minute sorgte Torjäger Tobias Herrmann für das 1:0. Kurz nach Wiederanpfiff zur zweiten Halbzeit ließ Herrmann das 2:0 (46.) folgen. Wanzleben steckte aber zu keiner Zeit auf und belohnte sich mit dem späten Ausgleich. Zunächst hatte Benjamin Schröder auf 1:2 (80.) verkürzt. Drei Minuten später versenkte Glen Pinkernelle den Ball zum 2:2-Endstand im Groß Santersleber Gehäuse (83.).