Germ.Güsen - Empor I 3:1

Geschrieben von Rüdiger Petrasch am . Veröffentlicht in Der Verein

Ergebnis stellt Spiel auf den Kopf

Empor von Beginn an das bessere Team mit Chancen, die leider nicht genutzt wurden. So scheitern Chris Ebert(10.min) und Gino Hellrung(18.min) am Keeper. Den Heber von Chris Ebert kratzt der Keeper aus dem Winkel. In der 35.min verlieren die Blau-weißen im Vorwärtsgang das Leder, der Gastgeber schaltet sofort um. Spielt über Linksaußen und bringt die Flanke vor das Tor. Dort kann Hussein Jawid unbedrängt einköpfen. Im zweiten Abschnitt erneut Empor mit stürmischen Angriffen. Calvin Peschek spielt sich super durch und wird an der Strafraumgrenze von den Beinen geholt. Den Freistoß hämmert Kevin Liehr aus 16 Metern ins lange Eck(65.min). Chris Ebert flankt in der 85.min in den Strafraum, Dominic Elling verlängert und Gino Hellrung schiebt das Leder über die Linie. Nur leider hat die Unparteiische etwas dagegen. Selbst der Assistent an der Linie hebt nicht die Fahne, nur sie hat es gesehen. In der 88.min eine Flanke ind en Empor Strafraum. Die blau-weißen bekommen das Leder nicht weg und Tobias Pohl köpft zur Führung in die Maschen. Dann der Hammer des Spiels. Empor drückt mit Mann und Maus. Der Gastgeber wehrt das Spielobjekt ab. Christian Vormeister erläuft das Leder an der Mittellinie und hebt es über den herausstürzenden Keeper Hinze und auch über das Tor. Das Streitobjekt bleibt hinter dem Tor liegen. Hinze holt es und will abstoßen. Geht nicht – die Unparteiische zeigt auf den Mittelpunkt und entscheidet auf Tor für den Gastgeber. Sie wird zum Gelächter der Spiels – läßt sich auch nicht von ihrem assistenten umstimmen. Der Gastgeber nimmt das Tor gern und feiert einen nicht erwarteten Heimsieg. Empor wird um den verdienten Lohn durch eine indiskutable Schiedsrichterleistung gebracht.

Güsen: Richter, Krüger(63.min Dietert), Heinrich, Schüßler, Huth, Pohl, Vormeister, Jawid, Linnecke, Golz, Truetsch

Empor: Hinze, Neuendorf, Elling, Pinkernelle, Peschek, Wiegel(58.min T.Liehr), Weidling, K.Liehr, Thielemann(73.min Krätzig), Hellrung, Ebert

Torfolge:

1:0 Hussein Jawid (35.min)                                                                                    1:1 Kevin Liehr    (65.min)                                               2:1 Tobis Pohl   (88.min)                                                  3:1 Christian Vormeister (90.+2 .min)                                                

Schiedsrichter : Stefanie Wenslau

Zuschauer: 30