Bedanken tut nicht weh

Geschrieben von Daniel Neumann am . Veröffentlicht in Der Verein

Spieler des Jahres

Nach wichtigen Toren die er schoss, offenen Armen die er dem Team immer anbietet, vollem Einsatz auf dem Platz, steht Olli Feldheim nach der Verletzung von Keeper Dany Hinze nun auch noch im Wanzleber Tor, Rundum eine Leistung die ihn für die Blau Weissen zum Fussballer des Jahres macht. Bleibt uns nur, uns den Gratulationen an zu schliessen

(Fotos: Hagen Uhlenhaut)

teamarbeit

Die Saison 2016/2017 neigt sich langsam aber sicher dem Ende entgegen. Am vergangenem Samstag stand für die Herren von Blau Weiss Empor Wanzleben, nach einer langen, schweren, Nerven aufreibenden aber eben auch Hoffnung gebenden Saison, dass letzte Heimspiel an. Nachdem man zum Ende der Hinrunde von einer Klasse erhaltenden, sicheren Platzierung doch noch recht weit entfernt war, sollte sich die Arbeit von Trainer, Betreuer und Mannschaft in der Rückrunde doch auszahlen. Bis zum 2:1 Sieg gegen den SSV Besiegdas Magdeburg waren bereits 15 Punkte eingefahren. Mit den 3 Heimspielpunkten dann also 18. Bereits 2 mehr als in der Hinrunde insgesamt. Dies bedeutet einen sicheren 12. Platz. Das Saisonziel Klassenerhalt darf also als erreicht abgehakt werden. Eine wirklich beeindruckende Leistung, die Hoffnung für die kommende Saison gibt.

wer

 

Urgestein Reiner Müller ist seit  Jahrzehnten in verschiedenen Funktionen im Verein aktiv.
Ob als Nachwuchsleiter, Trainer oder zuletzt als Stadionsprecher.

Auf Reiner ist stets Verlass.

 

 

 

Und natürlich liess es sich die Vereinsführung nicht nehmen, im Rahmen des letzten Heimauftritts der blau weissen Herren, den verdienten Dank all Denen auszusprechen, die in den letzten Monaten so hart an sich und/oder den Teams in unserem Verein gearbeitet haben. Wir wollen ja nicht tun als wüssten wir nicht das all die Spieler, Trainer, Betreuer, Eltern und sämtliche freiwillige Helfer bei allen Veranstaltungen des Vereins immer ihr Privatleben hinter die Interessen des Vereins stellen.

trainer 2So gab es zum Dank von Präsi Rüdiger Petrasch persönlich neue Shirts für die trainer überreicht.

trainer 3

trainer 4

trainer 5

trainer 6

 

 

trainer 9

                                                                                             

trainer 7

Connys 1

 Dank des tollen Caterings durch ,,Conny´s Sportlerheim,, sind die Gäste der Wanzleber immer gut versorgt !

Die Herren Zuschauer

 

Feierabendbier

 So kam dann auch der Präsi irgendwann zu seinem wohlverdienten Feierabendbier.