Leonard Köchli und Margit Richter Landesmeister

Geschrieben von Neundorf am . Veröffentlicht in Beiträge

UnbenanntAn den beiden letzten Wochenenden im Januar fanden die Landesmeisterschaften der Altersklassen 14 und älter statt. In der Hallenser Sporthalle Brandberge wurden am 21. Januar besten Leichtathleten in den Altersklassen U19 bis U14 gesucht, und eine Woche später trafen sich die Erwachsenen unseres Bundeslandes, um ihre Sieger zu ermitteln.
Nach dem guten Abschneiden bei den Bezirksmeisterschaften gingen mit Moritz Schulz und Leonard Köchli zwei Athleten des SV Blau Weiß Wanzleben in der AK U18 mit unterschiedlichen Aussichten an den Start.
Während für Moritz das Erreichen des Endkampfes das Ziel war, hatte Leonard berechtigte Chancen, sich eine der begehrten Medaillen zu erkämpfen.


Moritz hatte bei den Bezirksmeisterschaften mit 11,78m die Bronzemedaille errungen, doch waren in seinem Starterfeld einige Sportler die schon 14m und mehr als Bestleistung aufwiesen. Doch Moritz ließ sich davon nicht beeindrucken und bestätigte in den ersten Versuchen seine Vorleistungen. Damit erreichte er auch den Endkampf. Gleich im 4. Durchgang landete die Kugel bei 12,79m, und mit 12,71 bestätigte der neue Bestleistung mit dem nächsten Stoß. In der Endabrechnung belegte er den 7. Platz und konnte zufrieden nach Hause fahren.
Für Leonard ging es mit dem Weitsprung los. Mit 6,14m beim ersten Anlauf übernahm er gleich die Führung, welche er auch nach dem Vorkampf innehatte. Doch dann übertraf ihn ein Sportler aus Stendal und der Konter gelang mit 6,12m nicht. Im letzten Durchgang rutschte Leonard leider noch auf den bronzenen Platz ab. Obwohl nicht ganz zufrieden, konnte er sich doch über die Medaille freuen, zumal er noch eine 2. Chance im Dreisprung hatte. Hier zeigte er der Konkurrenz von Anfang an, dass der Sieg nur über Ihn geht. Nach 12,27m im ersten Versuch steigerte er sich auf 12,52m. Da konnte keiner seiner Gegner mithalten, und mit über einen Meter Vorsprung wurde Leonard souverän Landesmeister. Nun wird er am kommenden Samstag im Vergleich mit den besten Springern aus Sachsen und Thüringen um den Titel des Mitteldeutschen Meister in beiden Disziplinen kämpfen. Dafür wünschen wir ihm viel Erfolg.
Mit Margit Richter hatte sich eine weitere Sportlerin des SV Blau Weiß Wanzleben für die Landesmeisterschaften der Senioren qualifiziert. Sie ging im Sprint und im Kugelstoßen an den Start, und beendete beide als Siegerin. Während sie mit ihrer 60m Zeit von 10,54s nicht ganz zufrieden war, waren 8,51m mit der Kugel nach ihren Vorstellungen.
Damit ist die eine recht erfolgreiche Hallensaison 2017 für die Wanzleber Leichtathleten beendet und alle Aufmerksamkeit gilt jetzt der Vorbereitung auf die Stadionwettkämpfe.