Leonard Köchli Landesmeister im Dreisprung

Geschrieben von Neundorf am . Veröffentlicht in Beiträge

Zu den Landesmeisterschaften der Altersklassen 12-19 trafen sich am Wochenende die besten Leichtathleten Sachsen-Anhalts im schönen Haldenslebener Waldstadion. Unter ihnen auch Leonard Köchli ( AK 15 ) und Moritz Schulz (AK 14). 

 

 

Die beiden Bezirksmeister der Vorwoche fuhren mit berechtigten Medaillenhoffnungen zu diesem  Treffen der besten Leichtathleten des Landes.

Leonard und Moritz Doppel-Bezirksmeister

Geschrieben von Neundorf am . Veröffentlicht in Beiträge

7 Medaillen bei der BM  in Schönebeck

Mit den Bezirksmeisterschaften der Altersklassen 12-19 in Schönebeck wurde das Meisterschaftsprogramm der Leichtathleten eröffnet. In den nächsten 4 Wochen sind dann spannende Wettkämpfe um die begehrten Titel und Medaillen zu erwarten.

Vom  SV Blau Weiß Wanzleben hatten sich Leonard Köchli, Johann Linke ( beide AK 15 ), Moritz Schulz ( AK 14 ) und Alexander Baier  ( AK 12 ) durch sehr gute Leistungen bei den vorbereitenden Sportfesten dafür qualifiziert.  Alle hatten durchaus berechtige Medaillenchancen.

Besonders gut lief es für Leonard und Moritz, die als Doppel-Bezirksmeister die Heimreise antraten.

Saisonauftakt in Wolmirstedt

Geschrieben von Neundorf am . Veröffentlicht in Beiträge

 Am 1. Mai starteten traditionell die Leichtathleten des SV Blau Weiß Wanzleben beim Fair-Play Sportfest des SV Kali Wolmirstedt in die neue Freiluftsaison. Dieser Wettkampf ist eine erste Formüberprüfung nach der Hallensaison.

Dabei erzielten die blau weißen Starter schon recht gute Ergebnisse und errangen 7 Medaillen.

14. Deutsche Senioren Hallen-Meisterschaft in Erfurt

Geschrieben von Neundorf am . Veröffentlicht in Beiträge

Am Wochenende fand für Leichtathletin Margit Richter ein besonderer Wettkampfhöhepunkt statt. Durch ihre sehr guten Leistungen bei den Landesmeisterschaften hatte sie sich für die 14.  Deutschen Senioren Hallen-Meisterschaften qualifiziert. Diese fanden vom 27.2. bis 1.3. in der Leichtathletikhalle des Olympia-Stützpunktes Erfurt statt. M. Richters letzter Start bei solch einem Ereignis lag schon einige Jahre zurück und so stellte sich auch bei einer erfahrenen Athletin ein gewisses Lampenfieber ein.