Alte Herren, Fr., 29.04.11: Neue Trikots erhalten

Geschrieben von US/KW am . Veröffentlicht in Geld- und Sachspenden

SUZUKI Autohaus überreicht neuen Trikotsatz

Team Alte Herren Das Team der Altherrenfußballer von Blau-Weiß Empor Wanzleben bedankt sich auf diesem Wege beim SUZUKI Autohaus am Bördepark Steinecke & Bosse GmbH Magdeburg, vertreten durch Michael Bosse, für den neuen Satz Trikots, welcher vor dem Altherren-Fußballspiel gegen den Burger BC übergeben wurde. In den neuen Trikots konnte das Spiel – wie bislang alle Spiele der Spielserie 2011 - mit 3:1 gewonnen werden Coach Lutz Fähse bedankte sich im Namen der Mannschaft mit einem Blumenstrauß und wünscht dem SUZUKI Autohaus weiterhin viel Erfolg.

Autohaus Schubert überreicht A-Jugend neue Trikots

Geschrieben von KW am . Veröffentlicht in Geld- und Sachspenden

A-Junioren werden vom BMW-Autohaus eingekleidet

A-Jugend Vor dem Pokalspiel gegen die JSG Seehausen/Eilsleben (4:6 n.E.) bekamen unsere A-Junioren einen neuen Satz Trikots vom Oscherslebener BMW-Autohaus Schubert gesponsort. Vereinspräsident Rüdiger Petrasch bedankte sich beim Überbringer Michael Hauert persönlich mit einem Strauß Blumen.

Fr., 05.11.2010: Spende für G-Jugend

Geschrieben von KW am . Veröffentlicht in Geld- und Sachspenden

Landtagsfraktion DIE LINKE spendet für unsere Jüngsten

DSC_2661_2Im Rahmen eines Freundschaftsturniers mit Arminia Magdeburg überbrachte die Wanzleber Landtagsabgeordnete Gudrun Tiedge unserer neuformierten G-Jugend eine Geldspende in Höhe von 300 €. Der Betrag wird dabei aus dem „Solifonds“ der Landtagsfraktion DIE LINKE zur Verfügung gestellt, der ausschließlich für soziale Zwecke verwendet wird.

Vereinsvorsitzender Rüdiger Petrasch, das Team um die beiden Trainer Sven Scheerenberger und Marcel Kühle sowie Nachwuchsleiter Karsten Wilke bedankten sich mit einem Blumenstrauß und bekräftigten, dass das Geld gerade bei unseren Jüngsten bestens angelegt ist. Die Spende wird für einen Satz Kurzarmtrikots verwendet.

Volksbank Börde-Bernburg eG spendet für Nachwuchs

Geschrieben von KW am . Veröffentlicht in Geld- und Sachspenden

Volksbank Börde-Bernburg eG überreicht der Nachwuchsabteilung großzügige Geldspende

weitere Fotos „Wir machen den Weg frei!“ lautet ein bekannter Werbeslogan der Volksbanken-Raiffeisenbanken. Am gestrigen Nachmittag machte Matthias Kanther, Leiter des Markbereichs „Nord“ der Volksbank Börde-Bernburg eG, „den Weg frei“ für die Nachwuchsabteilung des SV Blau-Weiß Empor Wanzleben, indem er einen symbolischen Scheck in Höhe von 1.000 Euro übergab.

In Anwesenheit einiger Nachwuchsfußballer, Betreuer und Funktionäre des Vereins bedankte sich Vereinspräsident Rüdiger Petrasch für die generöse Geste und brachte zugleich die abzusehende Notwendigkeit der Spende für die nunmehr 5 Jugendteams zum Ausdruck. „Volksbank Wanzleben und Fußball in Wanzleben, speziell im Nachwuchs – das passt einfach!“ resümierte Matthias Kanther aus Sicht der Volksbank-Börde eG. Dem schließt sich der SV Blau-Weiß Empor uneingeschränkt an und bedankt sich auch an dieser Stelle nochmals herzlich!