Gelungener Sonntag !

Geschrieben von Daniel Neumann am . Veröffentlicht in Vereinsaktivitäten

Sieger F Jugend

Das Team des TSV Niederndodeleben setzte sich bei den F-Junioren am Ende durch und nahm den Pokal mit nach Hause.

 

Während es am Sonntag rund um die Wanzleber Gymnasiumhalle immer kälter und weisser wurde, ging es in der Halle schon ab dem frühen Morgen heiss her.

 

F Jugend

                                    

Um 8.30 Uhr startete die blau weisse F-Jugend ihr diesjähriges Heimturnier. Die Wanzleber selber stellten 2 Teams. Den 2008er Jahrgang und den des Jahres 2009. Als Gäste waren der TSV Niederndodeleben, die JSG Klein Wanzleben/Gross Rodensleben, der TSV Hadmersleben und die Kicker des 1.FC Magdeburg eingeladen. Im Jeder gegen Jeden Modus war es vom ersten bis zum letzten Match des Tages ein hoch spannendes und hart umkämpftes Turnier. Eltern und Zuschauer waren froh dabei zu sein. Tor um Tor erzielten die Kids vor begeisterter Kulisse. Jedem Spiel war die fussballerische Emotion der Fussball Stars von Morgen anzumerken. Am Ende waren es die Kicker des TSV Niederndodeleben, die sich als Sieger des Turniers durchsetzen konnten.

                                                                                                    

E Jugend

 

                                                                                             Kaum waren die F-Jugend Kicker mit Ihrem Turnier durch, da reisten auch schon die kleinen Fussballer der E-Jugend an. Der Hallenboden bekam erst gar keine Möglichkeit abzukühlen. Gib diesen Kids einen Ball in die Hand und sie spielen Fussball.

 

Zu um 13.30 Uhr hatte die E-Jugend zum Turnier geladen. Auch hier stellten die Wanzleber mit der E1 und E2 gleich 2 Heimteams. Als Gäste fanden Arminia Magdeburg, der VfB Ottersleben und die SG Eintracht Ebendorf den Weg in die Wanzleber Gymnasiumhalle. Die ebenfalls eingeladenen FCM-Kicker leider nicht.

Auch in diesem Turnier war keins der Teams bereit dem Gegner etwas zu schenken. Beide Wanzleber Teams zeichneten sich durch Kampfeswillen und Laufbereitschaft aus. Aber da wir Wanzleber einfach zu gastfreundlich sind, wollten wir wohl den Sieg nicht unter uns ausmachen. Somit liess man den Gegnern die Chance den 1. Platz im Spiel Ebendorf gegen Arminia Magdeburg zu erobern. In diesem Spiel setzten sich die Ebendorfer nach einem 0:2 Rückstand am Ende mit 4:3 durch. Das bedeutete den Turniersieg. Glückwunsch an dieser Stelle von uns.

 

E1 läuft einAuch wenn es an diesem Sonntag nicht die Blau Weissen waren die unsere Turniere für sich entschieden, durfte Wanzleben sich doch als Gewinner sehen. Denn beide Turniere waren grossartige Veranstaltungen. Unsere Gäste fühlten sich wohl, und das nicht nur, weil sie die Pokale mitnehmen durften. Die super Verpflegung, die von den Eltern der jeweiligen Wanzleber Teams übernommen wurde, liess keine Wünsche über. Alle waren freundlich und gut drauf. Respekt und grossen Dank dafür. Das Schiedsrichterteam um Volker Hilgenberg, Andy Lüdde und Nihad Kocaoglu entschied immer souverän aber fair. Selten das die Trainer etwas zu monieren hatten. Dafür von uns einen ganz grossen Dank. Auch Rene Schneider wollen wir nicht vergessen, der mit seinen schnellen und guten Augen alle Zuschauer beider Veranstaltungen stets aktuell informierte. Am Ende bleibt uns nur, uns beim Verein, allen Helfern, natürlich den fantastischen Fussball Kids und natürlich bei unseren tollen Gästen für die tolle Unterstützung und das grosse Engagement zu bedanken.

Ich persönlich kann es ja kaum erwarten mit Eurer Hilfe die nächsten Turniere auszutragen!!!

D Helfer

Nachdem C-Jugend Coach Nico Finke im F-Jugend Turnier die Zeitnahme übernommen hatte, lösten ihn zur zweiten Hälfte des Tages die Kicker und Trainer der JSG Wanzleben/Hohendodeleben ab